Jetzt habe ich doch tatsächlich angefangen, die Software von Grund auf neu zu programmieren. Stay Tuned.

Ja, ich habe mich aufraffen können, und habe mit der Software 2.0 von MisterT begonnen - bzw bin ich schon ziemlich weit gekommen. Es ist nicht nur ein komplett anderes Software-Design, sondern auch das Frontend sieht komplett anders aus. Definitiv moderner und intuitiver.

Die Funktionen sind im Prinzip die selben wie vorher, nur flexibler.

Es gibt eine API mit der man Daten von MisterT lesen sowie schreiben kann. Außerdem braucht man für den Betrieb von MisterT die Software jetzt überhaupt gar nicht mehr anzufassen. Es ist also wirklich auf “Anwender” ausgelegt - Plug & Play.

Was die Software angeht werde ich wahrscheinlich nach Fertigstellung ein eigenes Thema eröffnen, da ich die API und die Einrichtung, eigentlich die ganze Software gerne etwas genauer erläutern wollen würde.

Hier aber jetzt erstmal ein kleines Video vom aktuellen Stand des Frontends.

Ach ja, das Design ist zu 100% responsive, aber mobile-first. Das Handy dient, wie auch vorher, als erweitertes Menü. 👍